Von einem Nischenprodukt zum Standard Trainingsgerät im Sport
plus Marktskalierung in alle Sportarten, Schulen, Business und Sponsoring von Dirk Scheffer

 

Am 31.10 2017 schaute ich die Sendung „Die Höhle der Löwen“ und sah zum erstmal das Start up Rasenreich mit seinen Corpus Bällen. Von der ersten Sekunde an war ich begeistert und sah das Potenzial dieses innovative Sportgerät weit über den Sport hinaus nutzbar zu machen. Mein Glück war, dass Rasenreich keinen Löwen in der Sendung gewinnen konnte. Ich konnte schon einmal einen Löwen auch ohne die Sendung DHDL überzeugen mit in ein Start Top einzusteigen. Ich habe nicht wie die anderen Löwen gezögert sondern sofort das Gespräch mit Johannes und Nick gesucht. Uns war schnell klar, dass wir zusammenpassen und so wurde ich ein Jahr später im November 2018 Gesellschafter der Rasenreich GmbH in Wien. In 2019 haben wir unsere Basis verbreitert, indem wir zu dem Produkt auch eine Methode anbieten. Und dies nicht nur im Fußball, sondern auch in anderen Sportarten, in Schulen und in Unternehmen. Letztendlich steht die Corpus Methode auch Sponsoren zur Verfügung, die Fußballvereine nachhaltig unterstützen wollen und selbst von der Emotion des Fußballsports für ihre Arbeitgebermarke profitieren wollen. Hier gebe ich ein paar Einblicke, was mein Coaching bei einem Start up bewirkt hat.

Fußball

CORPUS wurde von Rasenreich entwickelt, um dem modernen Fußballtraining ein Instrument zu geben, dass schnell und effektiv alle Aspekte der Ballbehandlung verbessert, neue Reize stimuliert und zusätzlich Abwechslung und Spaß ins Training bringt.

Die Corpusbälle CORPUS I+II sind so schwer wie ein Fußball, sie sind so groß wie ein Fußball (FIFA 4+5), sie sind so verarbeitet wie ein Fußball und fühlen sich am Fuß an wie ein Fußball, aber sie sind kein Fußball.  Das schwer vorhersehbare Roll- und Sprungverhalten des CORPUS zwingt den Spieler zu anderen Bewegungsabläufen als zuvor angenommen. Der CORPUS ist ein innovatives Trainingsgerät, mit dem so das Reaktionsvermögen, die Koordination und die Konzentration verbessert wird. Der drastisch erhöhte Schwierigkeitsgrad verstärkt außerdem beim Spieler die Indikatoren für Stress. So wird für den Trainer deutlicher sichtbar als beim normalen Training, wo Defizite vorhanden sind. Der Corpus lässt sich sofort in allen Übung- und Spielformen einsetzen. So genial einfach ist die Methode: Runder Ball – Corpus I (II) – Runder Ball. Die Wirksamkeit wurde mittlerweile durch eine wissenschaftliche Studie bewiesen.

Durch die Kooperationen mit der Fundacion Realmadrid Clinic werden in 300 einwöchigen Camps ca. 15.000 Nachwuchstalente pro Jahr mit dem Corpus ausgebildet. Durch die offizielle Partnerschaft mit dem Bayrischen Fußballverband BFV und der Sportschule Oberhaching sind wir fester Bestandteil in der Traineraus- und Weiterbildung geworden. Von Amateurvereinen bis zu Nationalmannschaften nutzen schon über 100.000 Sportler den Corpus.

Schulen

Das Bewegungsverhalten von Kindern und Jugendlichen hat sich dramatisch verändert. Hatten wir als Kinder noch einen Radius von 6 km am Tag, so sind es heute 600 m. Das Reaktionsvermögen, die Koordination und die Konzentrationsfähigkeit sind unterschiedlich ausgeprägt. Die bisherigen Sportgeräte können diese Unterschiede nicht ausgleichen. Der Faktor Spaß im Sport ist häufig nur denen gegeben, die zu den Erfolgreichen gehören. Wer kennt nicht die Situation, dass bei der Mannschaftswahl die „Guten“ immer zuerst gewählt wurden.

Corpus gleich die Fähigkeiten aller Spieler aus. Sogar in Inklusionsklassen wird der Corpus eingesetzt. Der Corpus bringt Spaß für alle in den Sportunterricht. Sogar im Sachkundeunterricht wurde schon das Thema Fairtrade und FairPlay mit dem Corpus visualisiert. Und aufgrund der ungewöhnlichen Form werden Erinnerungen zu dem Lernstoff besser verinnerlicht. Die Schüler und Lehrer sind begeistert von den Nutzungsmöglichkeiten von Corpus ind er Schule.

Das Einsatzgebiet Schulen beinhaltet alle Arten von Schulen und Ausbildungseinrichtigungen. Überall wo Sporthallen sind, sogar bei der Polizei und in Kasernen kann der Corpus genutzt werden, ob zum Training oder nur zum Spaß. Der Corpus bietet so Mehrwerte.

Business

In meinen Seminaren und Workshop nutze ich häufig die Fußballsymbolik. Ich transportiere die Emotion des Fußballs durch das Training in Fußballstadien und aktiviere die Teilnehmer. Ich zeige die Paralleltitäten und die Unterschiede zwischen dem Leistungssport Fußball und der Wirtschaft auf. Der runde Fußball steht dafür, was im Unternehmen rund läuft. Der Corpus steht für das was nicht rund läuft. Das Thema ist oftmals die kognitive Dissonanz. „Das kann doch gar nicht funktionieren… .“ Kennen sie die Situation, wo Mitarbeiter und Führungskräfte sagen, dass geht nicht oder das haben wir so noch nie gemacht? Ich erlebe dies immer wieder in den unterschiedlichsten Branchen und Themenfeldern. Durch den Trainerinput sind die Teilnehmer nach 2-3 Minuten Inder Lage den Corpus genauso zielorientiert zu spielen wie den runden Fußball. Die Teilnehmer merken dann, dass das Unmögliche möglich ist. Letztendlich nutzen Führungskräfte im Führungsalltag dann die Methode, indem der Corpus als Ritual für das Möglichmachen auf dem Konferenztisch liegt und so eine nachhaltige Wirkung erzeugt.

Mich freut besonders, dass ich für den Einsatz der Corpusmethode in einem globalen Sales Management, Leadership, Coaching Programm einen europäischen Trainingspreis für Training, Beratung und Coaching gewinnen konnte.

Sponsoren

Unternehmen investieren viel in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte. Zudem suchen viele Unternehmen händeringend nach Mitarbeitern und schalten große Arbeitgeberimagekampagnen, um die Attraktivität und Bekanntheit als Arbeitgeber zu verbreiten. Hierbei fehlt häufig die Fähigkeit die eigene Marke stärker emotionalisieren zu können. Das Sportsponsoring im Mittelstand als auch bei den lokalen und regional agierenden Vereinen ist wenig ausgeprägt. Das Sponsoring beinhaltet häufig nur Einzelaktionen wie Trikotsponsoring, Bandenwerbung oder mal eine Anzeige im Vereinsmagazin.

Wir haben ein Sponsoringkonzept entwickelt, dass Mehrwerte für Vereine, Zuschauer und Unternehmen bietet. Denn eins ist klar, die Unternehmen wollen aktive und leistungsfähige Mitarbeiter und Führungskräfte haben. Die Spieler, Schiedsrichter und Trainer sind die Mitarbeiter, Führungsnachwuchskräfte und Führungskräfte, die schon sehr viele Werte verinnerlicht haben, die Unternehmen so dringend suchen. Teamgeist, gewinnen wollen, Bereitschaft die letzte Meile zu gehen und soziale Verhalten sind nur einige Wert die in Sportvereinen gelebt werden. Nicht zuletzt freuen sich die Zuschauer auch über erfolgreiche Mannschaften. Und je mehr mit der Corpusmethode trainiert wurde desto mehr Handlungsschnelligkeit haben die Spieler. Und Handlungsschnelligkeit ist heutzutage ein wichtiger Erfolgsfaktor, der zwischen Sieg und Niederlage entscheidet.

 

Sie suchen einen Investor und Coach für Ihr Unternehmen ?

 

Dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

KONTAKT

DIRK SCHEFFER – ART SALES COACH
mobil +49 172 88 77 340
coach@dirk-scheffer.com